Unternehmen

› Unternehmen A-Z
Ambiotex GmbH
  • Ambiotex GmbH
  • gegründet: November 2013
  • Status: aktiv

Ambiotex

Ambiotex entwickelt und lizensiert ein innovatives High-Tech Shirt, welches die Vitaldaten des Körpers mit medizinischer Genauigkeit erfasst und auswertet. Das ambiotex Shirt analysiert Parameter wie die Herz-Raten-Variabilität (HRV) und ermöglicht einen Fitness- und Stresstest durchzuführen. Es ermittelt auch die individuelle anaerobe Schwelle (IAS) und ersetzt damit einen Laktattest beim Arzt. Ambiotex bietet eine integrierte Messung, Auswertung und Überwachungsfunktion für die eigenen Vitalwerte. Ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal ist die Genauigkeit der empfangenen Datensignale, die durch die vom Fraunhofer IIS entwickelten Algorithmen übermittelt werden. Diese Daten ermöglichen erst die verschiedenen Analysen, die weitreichender sind, als bei gängigen Fitness Gadgets. Der Vorteil für den Kunden ist, dass er ein ganzheitliches System zur Überwachung und Einflussnahme auf die eigene Gesundheit bekommt. Durch die Kompatibilität der Ambiotex App mit gängigen Software Systemen und der Integration in Apps wie Apple HealthKit können die mit dem Shirt gewonnen Daten in Zukunft auch in anderen Apps weiterverwendet werden. Auch andere soziale und stressbedingte Phänomene wie Burn-out, oder Übergewicht, können mit dem Ambiotex Shirt besser in den Griff bekommen werden, weil das Produkt den individuellen Stress Level verzeichnet.

Ambiotex Team

Übersichtskarte für Ambiotex

Kontakt zu Ambiotex

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene