Das bringen Anteile am Startup finanziell wirklich
ESOP-Erfahrung

Das bringen Anteile am Startup finanziell wirklich

Mit Mitarbeiterbeteiligungen können Firmen gute Talente trotz geringer Löhne anwerben. Doch nicht immer werden die finanziellen Versprechen eingehalten. Hör es dir an! (11:17)

Was bei N26 falsch läuft und wie ein Betriebsrat helfen soll
Beteiligte erzählen

Was bei N26 falsch läuft und wie ein Betriebsrat helfen soll

Das Vertrauen ins Management sei auf dem „Tiefststand“, sagen N26-Mitarbeitende und fordern einen Betriebsrat. Wir haben mit den Menschen gesprochen, die seit einem Jahr daran arbeiten.

Was Anteile am Startup finanziell wirklich bringen
Angestellte berichten

Was Anteile am Startup finanziell wirklich bringen

Mitarbeiterbeteiligungen gelten als Wundermittel, um Talente trotz geringer Löhne anzuwerben. Doch nicht immer werden die finanziellen Versprechen eingehalten.

Gründerin Nana Addison

„Schwarze Menschen sind oft nur Deko für Unternehmen“

Von ihrer App-Idee konnte Nana Addison bisher noch keinen Investor überzeugen. Das sei nur eines der Probleme, mit denen sie als Schwarze Gründerin zu kämpfen hat, sagt sie.

Spätzünder

Ist man mit Mitte 30 zu alt fürs Startup?

Jenseits der 30 gab Heike Müller ihren sicheren Job in einem Verlagshaus auf und fing bei einem drei Jahre jungen Startup an. Keine gute Idee, sagte ihr Freundeskreis.

Nach Corona-Pause

Wie Flixbus wieder aus dem Krisenmodus hochfahren will

Ab Mitte März standen die Fernbusse und Züge des Münchner Unternehmens still. Mittlerweile fahren sie zum Teil wieder, doch das Startup spürt die Folgen der Krise.

Leben im Valley

„Mit 120.000 Dollar Jahresgehalt bist du hier arm“

Wer im Silicon Valley in einer Tech-Firma arbeitet, verdient schnell hohe sechsstellige Summen. Trotzdem leben viele Menschen in Armut oder sind sogar obdachlos. Wie kann das sein?

Foodtech-Startups

Wenn der Kochroboter euren Lunch zubereitet

In Firmenkantinen und Hotels sollen schon bald Roboter stehen, die Mittagessen kochen. An dem futuristischen Konzept arbeiten zwei Startups. Hör es dir an! (5:50)