Gastautor*in
Christina Kyriasoglou
Christina Kyriasoglou ist Redakteurin des Manager Magazins. Von Januar 2015 bis Juni 2018 war sie Teil des Gründerszene-Teams. Zuvor besuchte sie die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft mit Stationen bei der FAZ, der Welt und der Zeit. Sie studierte Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der Universität zu Köln und International Political Economy am King's College London.

Geschrieben von Christina Kyriasoglou

Vion-Insolvenz: „Mein Startup war mein Baby“
Exklusiv

Vion-Insolvenz: „Mein Startup war mein Baby“

Noch als Schüler hat Finn Plotz sein erstes Startup gegründet – und sein Produkt bis in den Handel gebracht. Die Fernbedienung konnte sich aber nicht durchsetzen.

Postmates und der lange Weg zur Profitabilität
On-Demand-Lieferungen

Postmates und der lange Weg zur Profitabilität

Eigentlich sollte das US-Startup Postmates des deutschen Gründers Bastian Lehmann längst profitabel sein. Aber das Geschäft ist hart – und die Konkurrenz mächtig.

Blockchain: „Spekulative Blasen sind extrem wichtig“
USV-Partner Albert Wenger

Blockchain: „Spekulative Blasen sind extrem wichtig“

Krypto, Blockchain und ICOs – der New Yorker Investor Union Square Ventures ist bei dem Trend ganz vorn mit dabei. Warum erklärt Partner Albert Wenger im Gespräch.

Sparkurs

Rocket Internet kürzt in Südostasien

Es gab Entlassungen und ein Startup wurde ganz aufgegeben. Rocket Internet entfernt sich damit weiter von seiner ursprünglichen Geschäftsidee des Company Buildings.

Update

ReBuy bekommt 21 Millionen Euro

Zuletzt hat ReBuy aus Berlin höhere Verluste geschrieben als erwartet. Jetzt erhält der Onlinehändler für Gebrauchtes Millionen, um weiter zu wachsen.

IoT-Startup

30-Millionen-Runde: Telekom investiert in Relayr

Das Berliner Internet-of-Things-Startup erhält erneut Geld in einer Finanzierungsrunde. Insgesamt hat Relayr knapp 100 Millionen Euro von Investoren erhalten.