Gastautor*in
Christina Kyriasoglou
Christina Kyriasoglou ist Redakteurin des Manager Magazins. Von Januar 2015 bis Juni 2018 war sie Teil des Gründerszene-Teams. Zuvor besuchte sie die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft mit Stationen bei der FAZ, der Welt und der Zeit. Sie studierte Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der Universität zu Köln und International Political Economy am King's College London.

Geschrieben von Christina Kyriasoglou

Sofatutor bekommt drei Millionen Euro
Online-Lernplattform

Sofatutor bekommt drei Millionen Euro

Das Berliner Unternehmen schließt seine vierte Finanzierungsrunde ab. Auf dem US-Markt wird erst einmal kein Fokus liegen, dafür will Sofatutor hierzulande wachsen.

Leonardo DiCaprio investiert in Kunst-App Magnus
Magnus Resch

Leonardo DiCaprio investiert in Kunst-App Magnus

Die Kunst-App von Magnus Resch musste bereits einige Kritik einstecken. Jetzt investiert der berühmte Hollywood-Star Leo DiCaprio in das Startup des Deutschen.

Wieder Stellenabbau und Umstrukturierung bei Windeln.de
E-Commerce-Startup

Wieder Stellenabbau und Umstrukturierung bei Windeln.de

Der Händler wird ein Drittel der Jobs abbauen, das italienische Geschäft schließen und will zehn Millionen Euro sparen. Das Ziel: Endlich den Break-Even erreichen.

Naga legt nach Millionen-ICO Geschäftszahlen vor
SwipeStox-Macher

Naga legt nach Millionen-ICO Geschäftszahlen vor

Das Fintech Naga steigerte 2017 seinen Umsatz und schrieb 1,5 Millionen Euro Verlust. Gerade erst führten die Hamburger einen der größten deutschen ICOs durch.

Handwerker-Startup Homebell erhält Millionen
Exklusiv

Handwerker-Startup Homebell erhält Millionen

Die Berliner Plattform Homebell bekommt elf Millionen Euro. Geldgeber sind unter anderem der ProSieben-Investmentarm SevenVentures und zwei Versicherungen.

Factoring

Zehn Millionen für Fintech-Startup Billie

Die Billie-Gründer schließen eine hohe Finanzierungsrunde mit ihrem neuen Investor Creandum ab. Hilft das Kapital gegen die zahlreiche Konkurrenz am Markt?

Während du schliefst

Neues Hoch: Bitcoin jetzt mehr als 9.000 Dollar wert

Die Kryptowährung Bitcoin erreichte auf ihrem Hoch einen Preis von 9.500 Dollar. Uber soll beim SoftBank-Deal weiterkommen und Jeff Bezos wird immer reicher.